Bewertungen zur Tour "Nepal Panorama Trekking + Island Peak 6189m "

Diese spektakuläre 23 Tage lange Trekkingtour gilt nicht ohne Grund als eine der schönsten weltweit !

Die Strecke über die aussichtsreichen Pässe Renjo La (5360 m), Kongma La 5535m  und Cho La (5368 m) führt Dich nicht nur abseits der normalen Hauptwanderroute durch die herrliche Bergwelt des Sagarmatha-Nationalparks, sondern bietet von den Passhöhen auch immer wieder grandiose 360°Ausblicke auf die berühmten 8000er und zahlreichen anderen Bergriesen des Khumbu Himal.

Absoluter Höhepunkt dürfte für jeden ambitionierten Bergwanderer / Alpinisten die Besteigung des 6189 m hohen Island Peaks werden.(optional)

Wer nicht den Island Peak besteigen möchte ( minus 650 € vom Reisepreis) bleibt in Chukung und kann dort, in spektakulärer Umgebung, ganz nach belieben seine Zeit verbringen.

11.07.2021
Heike, Radebeul
Youtube Video

Absolute Traumtour und kaum zu toppen

Liebe Haiqi und lieber Thomas,
aus tiefstem Herzen danken wir euch für die wunderbare gemeinsame Reise!
Ein lang gehegter Herzenswunsch ging Erfüllung!
Schon unsere erste Begegnung bei eurem Annapurnavortrag in Radebeul war verheißungsvoll. Die Chemie stimmte sofort und es war uns als ob wir unter alten Bergfreunden weilten."Lets go trekking!" Das Losgehen war nur noch eine Frage der Zeit. Nach eingehenden Informationen auf eurer Internetseite, den guten Berichten und persönlichem Check meldeten wir uns für den Everest Panorama - Trek an.
Fast ein Jahr der mentalen und aktiven Vorbereitung mit euch an unserer Seite begann, und das war gut so. Wir bekamen Vertrauen und starteten bestens vorbereitet im Oktober 2018 gemeinsam mit euch und einer total netten kleinen Gruppe von 10 Personen ü. 50 nach Nepal.
Es sollte die Reise unseres Lebens werden. Die Planung war perfekt, das Unternehmen familiär und flexibel und die Stimmung fröhlich!
...und es wurde die anstrengendste, abenteuerlichste und schönste Reise unseres Lebens. Wir waren dort, wo unsere Träume uns hingeführt haben, durften die höchsten Berge sehen, die Ama Dablam bewundern, einzigartig freundliche, nette Nepalesen kennenlernen und mit ihnen unterwegs sein.
Dank dir, lieber Thomas, haben wir uns motiviert und sicher gefühlt, dass wir es schaffen können.
Dank dir, liebe Haiqi, die du in unermüdlicher Geduld die Langsamsten am Ende der Gruppe betreut hast, konnten wir über unsere Grenzen hinauswachsen und die 5000m Marke mehrfach überschreiten.
Immer wieder begleitet von Mitgefühl, guten Worten, Freudenbekundungen beim Ankommen, vielfältigen Informationen über Land, Leute und Kultur eroberten wir langsam Schritt für Schritt das Neuland.Überwältigt von der Landschaft, den Ausblicken, der Verbundenheit und manchmal von uns selbst, flossen öfter Freudentränen. Abends hockten wir zusammen in trauter Runde am "Yackdungfeuerchen" und rückten täglich ein Stückchen näher.
Besonders schön war das tolle Miteinander mit unseren nepalesischen Guids und den Portern! Ohne sie war es nicht zu schaffen.
Wir waren wie eine große Familie und wir ziehen den Hut vor ihrer Kraft und Ihrer fröhlichen Art, ihrer Achtsamkeit und Zuwendung. In Lukla durften wir einen wundervollen gemeinsamen Abschiedsabend erleben, der mit ausgelassenen Tänzen und viel Lachen endete.

Danke nochmal für Alles! Diese Reise wird unvergesslich für uns bleiben und tief in unseren Herzen verwurzelt sein!
Losgehen und Ankommen ... Was kann es Schöneres geben!

Allerliebste Grüße von Heike und Dirk


Du möchtest diese Tour ebenfalls bewerten? Dann nutze unser Bewertungsformular.
Auf dieser Seite kommen Cookies zum Einsatz. Informationen dazu und alle Informationen zum Datenschutz findest Du in meiner Datenschutzerklärung.
Bei Nutzung dieser Website stimmst Du meiner Datenschutzerklärung zu. OK