Husky - Abenteuer Tour mit Lavu

Diese "LavuTour" ist für all diejenigen gedacht, die das Abenteuer  " Schwedische Wildnis " ganz intensiv erleben wollen.
Für 6 Tage geht es mit Deinem Husky Gespann zurück zu den Basics und Du erlebst die schwedische Gebirgswelt in Ihrer ursprünglichsten Form.

Lavu = Tippi (Zelt)

 

Beschreibung der Tour

Wir übernachten während dieser Tour in Zelten und transportieren das gesamte Equipment in den Hundeschlitten. Jeder Teilnehmer steuert sein eigenes Team mit 5-6 Hunden. Die Streckenlänge der Tagesetappen kann über 50 km betragen. Wir befahren auch die Routen abseits des Kungsleden, wo die Landschaft wilder und einsamer ist und sich nur selten vor gespurte Trails finden. Die Gegend zwischen Abisko und Nikkaluokta ist vor allem im Winter atemberaubend schön und sie mit einem Hundeschlitten zu durchqueren ist eine einmalige Erfahrung. 

 

 

Tour-Ablauf

1.Tag

Nach der Ankunft in Kiruna bringt Dich unser Fahrer zum Huskycamp in der Nähe von Jukkasjärvi. Hier triffst du am Abend Deinen Guide und die anderen Teilnehmer. Du wirst mit Winterbekleidung und speziellen Winterschlafsäcken ausgestattet. Anschliessend findet ein gemeinsames Abendessen in der Kåta statt. Der Guide wird danach den Tourverlauf besprechen und Dich über das Handling von Schlitten und Hunden sowie das richtige Verhalten in den Bergen informieren.

 

2.Tag
Gegen 7 Uhr findet ein gemeinsames Frühstück in der Kåta statt. Im Anschluss daran packen wir gemeinsam das Equipment in die Fahrzeuge, die uns und die Hunde zum Ausgangspunkt der Tour bringen. Am Start angekommen bereiten wir die Schlitten vor, verteilen das Equipment und brechen auf.  
Je nachdem wo die Tour beginnt fahren wir an diesem ersten Tag zwischen 15 und 50 km. Sobald wir den vom Guide ausgesuchten Lagerplatz erreicht haben beginnen wir damit die Teams zu sichern, das Lavu und die Zelte für die Übernachtung aufzubauen, Wasser zu holen und Futter für die Hunde vorzubereiten. Das Abendessen bereitet der Guide gemeinsam im Lavu zu, wo wir es auch gemeinsam einnehmen.
3.-6.Tag

Der Tag beginnt mit dem Füttern der Hunde. Anschliessend gibt es für die Tourteilnehmer Frühstück. Nach dem Abbau des Zeltlagers brechen wir zur nächsten Tagesetappe auf. Die täglichen Abläufe und die Aufgaben im Lager verändern sich während der Tour nicht, da wir auf die Ansprüche der Hunde (Ruhephasen, Fütterung etc) Rücksicht nehmen müssen. Die Zeit auf dem Schlitten indes ist abhängig von den Begebenheiten in den Bergen. Das Wetter in den Bergen kann sich schnell ändern und wo gestern noch gespurte Trails waren können morgen 40 cm Neuschnee Strecken unpassierbar machen. Die klassische Route folgt nach dem Start in Abisko dem Streckenverlauf des Kungsleden über Alesjaure, Sälka, Singi nach Nikkaluokta, dem Ende unserer Tour. Je nach Wetterbedingungen werden aber auch andere Etappenorte abseits der Hauptroute wie Unna Allakas, Hukejaure, Kaitumjaure und Vistas angefahren. Die Entscheidung welche Routen gefahren werden liegt beim Guide. Dieser wird die herrschenden Wetter- und Schneebedingungen wie auch die Fitness der jeweiligen Teilnehmer bei der Auswahl berücksichtigen. Die Länge der einzelnen Tagesetappen beträgt 15- 50 km. Das Streckenprofil kann zwischen flachen Passagen in Tälern und hügeligen Terrain bis hin zu technischen Anstiegen und Abfahrten varieren. Die Tour startet auf ca 385 m und erreicht bei Tjäktja mit 1150 m den höchsten Punkt.

7.Tag
Am letzten Tag geht es zum Endpunkt der Tour in Nikkaluokta (bzw. Abisko). Hier passieren wir den Kebnekaise bevor es hinunter ins Tal geht. In Nikkaluokta angekommen laden wir Hunde und Equipment in Fahrzeuge. Anschliessend erfolgt die Rückfahrt zum Huskycamp.
Am Abend findet ein gemeinsames Essen in der Kata des Camps statt.
8.Tag

Nach einem gemeinsamen Frühstück bringt Sie unser Fahrer zu Ihrem Abreiseort.(Bahnhof oder Flughafen)

Inklusiv-Leistungen

5 Zeltübernachtungen
1 Gruppenzelt/Lavu (Tippi)
Vollverpflegung in Schweden
5-tägige Huskytour mit 5-6 Hunden pro Schlitten
Ausrüstung für die Huskytour (Winterschlafsäcke sowie das notwendige Equipment zur Durchführung der Tour.Siehe auch die Informationen der Packliste)
Transfer vom/zum Flughafen Kiruna
schwedisch/englisch ggf. deutsch sprechender Musher/Guide

Zusatzleistungen :
Fluganreise nach Kiruna (kann über uns gebucht werden)

 

 

 

Nicht im Reisepreis enthalten

An - und Abreise nach / von Schweden

persönliche Ausgaben

Trinkgeld für Guide

Anforderungen

Diese Tour stellt an die Teilnehmer gehobene Ansprüche in Fragen physischer und psychischer Konstitution.

Bei dem hier aufgeführten Tourplan handelt es sich um einen vorläufigen Plan. Die Länge der Tagesetappen wie auch der Routenverlauf hängen von Umständen ab, auf die wir keinerlei Einfluß haben, zb. Wetterbedingungen, Befahrbarkeit der Strecken, Schneeverhältnisse etc.

Wir nutzen ein sogenanntes Lavu (vergleichbar mit einem Tipi) als Aufenthaltsraum, in dem wir zusammen essen und sitzen können.

Daneben benutzen wir Zweimannzelte für die Übernachtung.
Diese Tour hat Expeditionscharakter und ist nicht zuletzt aufgrund der Tatsache, dass man 24 Stunden des Tages draußen in der Kälte verbringt sehr anspruchsvoll.  In den Schlitten wird neben dem persönlichen Gepäck auch Hundefutter und zusätzliches Equipment wie zb. Zelte transportiert. Das Gewicht der Schlitten kann daher 60-80 kg betragen. Teilnehmer der Lavutour müssen in der Lage sein, ihr Hundeteam bei Anstiegen oder tiefen Trails durch Mitschieben oder Mitpedalen zu unterstützen.

Ein weiterer nicht zu unterschätzender Faktor, der diese Tour so anspruchsvoll macht, ist das Wetter.
Starker Wind oder Sturm, heftiger Schneefall und weiche Trails, wie auch offenes Wasser und vereiste Strecken sind in den Bergen nicht selten und stellen an die physische und mentale Verfassung der Tourteilnehmer entsprechend hohe Anforderungen.

Die Zeltplätze liegen gelegentlich in der Nähe der STF Hütten die in der Regel über eine Sauna verfügen.

Mindestalter : 16 Jahre

Trekking Expedition Husky-Touren Winterreise

Schwierigkeit

1
2
3
4
5

Preis der Tour

1790,00 EUR

Nächste Reisetermine

27.02.2020 - 05.03.2020
Freie Plätze: 6 Reiseanmeldung
05.03.2020 - 12.03.2020
Freie Plätze: 6 Reiseanmeldung
12.03.2020 - 19.03.2020
Freie Plätze: 6 Reiseanmeldung
19.03.2020 - 26.03.2020
Freie Plätze: 6 Reiseanmeldung
26.03.2020 - 02.04.2020
Freie Plätze: 6 Reiseanmeldung
02.04.2020 - 09.04.2020
Freie Plätze: 6 Reiseanmeldung
Download Packliste
Alle Meinungen
Tour bewerten
Auf dieser Seite kommen Cookies zum Einsatz. Informationen dazu und alle Informationen zum Datenschutz findest Du in meiner Datenschutzerklärung.
Bei Nutzung dieser Website stimmst Du meiner Datenschutzerklärung zu. OK